Ilaria del Carretto

Sie sind hier

Ilaria del Carretto
Adresse: 

Piazza Antelminelli
Lucca

Telefon: 
(+39) 0583 490530

Ilaria del Carretto war die Gemahlin des Stadtherrn Paolo Guinigi, der Lucca von 1400 bis 1430 regierte.

Nach dem frühzeitigen Tod der Frau im Alter von 26 Jahren, beauftragte der Gemahl den Bildhauer Jacopo della Quercia mit der Anfertigung eines Sarkophags aus Marmor und Stein, ein Grabmonument, für dessen Fertigung der Bildhauer zwei ganze Jahre benötigte.

Der Sarkophag wurde in die Mitte des Domes San Martino gestellt und blieb dort bis 1430. In diesem Jahr wurde Paolo Guinigi von der Stadt verbannt und all seine Güter, darunter auch das Grabmonument, wurden konfisziert. Der Sarkophag wurde von den seitlichen Dekorationen ausgespart und in eine unbedeutende Position in der Nähe der Sakristei gestellt.

Heute ist das Grabmonument Ilaria del Carretto, das zu den schönsten Beispielen der italienischen Grabskulptur des 15. Jahrhunderts zählt, in der Kathedrale San Martino zu besichtigen. Die Reste Ilarias sind allerdings nicht mehr im Sarkophag aufbewahrt sondern in der Kapelle der Villa Guinigi.

Öffnungszeiten: 

Vom 15. März bis 2. November: Mo. bis Fr. 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Sa. 9:30 Uhr bis 18:45 Uhr; So. 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr und 11:45 Uhr bis 18:00 Uhr
Vom 3. November bis 14. März: Mo. bis Fr. 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Sa. 9:30 Uhr bis 18:45 Uhr; So. 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr