Sehenswürdigkeiten

Sie sind hier

Palazzo Pfanner
Descrizione:

Die Errichtung des Palazzo Pfanner ist auf das Jahr 1660 zurückzuführen. Die Handelsadel-Familie Moriconi ließ das Gebäude errichten.

Piazza Anfiteatro
Descrizione:

Das römische Amphitheater, das sich heute drei Meter unter der Straßenebene befindet, wurde im 1. oder 2. Jahrhundert außerhalb der römischen Stadtmauer erbaut.

Piazza Napoleone
Descrizione:

Im Jargon der Luccheser wird dieser Platz “Piazza Grande” genannt, zu dt. “der große Platz“, denn er ist der größte unter den Plätzen Luccas. An ihm liegt der Herzogspalast Palazzo Ducale, Sitz der Regierungsmächte schon ab der Zeit der Stadtherren Castruccio Castracani (14.

Descrizione:

Das Teatro del Giglio ist für Lucca schon immer künstlerischer und kultureller Anlaufpunkt gewesen. Daher erhielt es 1985 vom Ministerium für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus die italienische Anerkennung „Teatro di Tradizione“, zu dt.

Descrizione:

Offiziell heißt sie "Via del Fosso", im Singular, aber für alle Einwohner von Lucca ist es die "Via dei Fossi", im Plural, denn nach einem ersten Abschnitt der Straße, der durch eine Erweiterung am Madonna dello Stellario Platz unterbrochen wird, folgt ein...

Seiten