Von Lucca nach Altopascio

Sie sind hier

Diese Pilgertour verläuft hautsächlich auf flacher Ebene und bietet zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und Kultstätten: den Mauerring und das Amphitheater Luccas, die Pfarreien von Capannori, die Abtei (Badia) von Pozzeveri, die Kirche San Jacopo und die Altstadt von Altopascio.
Vorsicht ist auf Höhe der Ortschaft Corte Ginori geboten und bei zahlreichen Kreuzungen auf den stark befahrenen Landstraßen. Außerhalb der Ortschaften ist keine Wasserversorgung möglich.

Ausgangspunkt
Lucca, Piazza San Michele

Ankunftsort
Altopascio, Kirche San Jacopo

Gesamtlänge
18,5 Km

Anfahrt
Zuglinie Viareggio-Firenze (Florenz) und Aulla-Lucca, Zughaltestelle Lucca